Dorn-Therapie und Breuß-Massage

 

Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn geht zurück auf ihren Begründer Dieter Dorn. Er sah die Ursache der meisten Rückenprobleme in mangelnder oder falscher Bewegung. Nahezu alle Gelenke des Körpers können mit dieser Methode auf schonende Weise behandelt werden.

Der Heilpraktiker Rudolf Breuß ging davon aus, dass es keine degenerierten Bandscheiben gibt, sondern nur unterversorgte. Mit der von ihm entwickelten Massagetechnik soll mit einer sanften Wirbelsäulenmassage die tiefe Rückenmuskulatur rund um die Wirbelkörper gelockert und energetische und körperliche Blockaden gelöst werden. 

 

Die Kombination von „Dorn-Therapie“ mit „Breuß-Massage" gilt zu Recht als effektive und sanfte Heilmethode. Sie eignet für gleichermaßen für akute wie chronische Beschwerden – natürlich nebenwirkungsfrei.  

Start > Therapieverfahren > Dorn-Breuß-Therapie

  • Black Facebook Icon