Ohr-Akupunktur

 

Die Ohrakupunktur geht zurück auf den französischen Allgemeinarzt Paul Nogier, der 1951 seine Beobachtungen veröffentlichte. Er ging davon aus, dass sich im Bereich der Ohrmuschel Punkte befinden, an denen man durch mechanische oder elektrische Reize Einfluss auf die Behandlung funktioneller Krankheiten und Beschwerden nehmen kann. Seitdem ist diese Methode mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten vor allem aus den Praxen der Heilpraktiker nicht mehr wegzudenken.  

 

Start > Therapieverfahren > Ohr-Akupunktur

  • Black Facebook Icon