Behandlungsschwerpunkte

Als Heilpraktikerin sehe ich meine Rolle auch im Bereich der Komplementärmedizin – also als sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin.

Bei der Behandlung meiner Patientinnen und Patienten ist mir der Austausch mit behandelnden Ärzten sehr wichtig. Setzen Sie niemals ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt verordnete Medikamente ab.

Eine homöopathische Behandlung ist bei den meisten chronischen sowie akuten Erkrankungen möglich.

Meine Behandlungsschwerpunkte sind sehr vielfältig, sodass ich hier nur einige aufzählen möchte: 

Abwehrschwäche

  • Infektanfälligkeit (z.B. wiederkehrende HNO- oder HarnwegsInfekte)
     

Allergische Erkrankungen 

  • Allergien und Unverträglichkeiten

  • Heuschnupfen

  • Asthma Bronchiale

  • Hauterkrankungen (Neurodermitis, Schuppenflechte, Ekzeme, Akne, Warzen)

Chronische Erschöpfungszustände

  • Energiemangel, Burnout, Stress

  • vegetative oder psychosomatische Beschwerden (Schlafstörungen, Unruhezustände, z.B. Prüfungsangst)

Naturheilkunde für Frauen

  • Wechseljahresbeschwerden

  • Menstruationsbeschwerden

  • Schilddrüsenerkrankungen 

  • Kinderwunschbehandlungen

  • hormonelle Dysbalancen 

Ernährung

Magen-/Darmbeschwerden

  • Verstopfung, Durchfall, sonstige Verdauungsbeschwerden,

  • chronisch entzündliche Darmerkrankungen

 

Schmerzen

  • Migräne, Kopfschmerzen

  • akute und chronische Beschwerden des Bewegungsapparates

Psychische Erkrankungen

  • Begleitung in Lebenskrisen oder schwierigen Situationen, bei Suchterkrankungen

  • Essstörungen

  • Unterstützung bei der Raucherentwöhnung

  • Black Facebook Icon